Waldbesitzerverband Brandenburg e.V.

Der Waldbesitzerverband Brandenburg e.V. ist die freie Vereinigung der Waldbesitzer des Landes Brandenburg und arbeitet zur Stärkung des Waldvermögens und der Ertragsfähigkeit des Waldes in der Hand nichtstaatlicher Eigentümer.

Er wurde 1990 gegründet und vertritt die forstpolitischen und berufständigen Interessen der privaten, kirchlichen und kommunalen Waldbesitzer, um die Unantastbarkeit des Waldeigentums, die Freiheit seiner Bewirtschaftung und das Recht auf Selbstverwaltung zu wahren.

Die Vertretung erfolgt für Mitglieder gegenüber gesetzgebenden Körperschaften, politischen Parteien, Behörden, der Wirtschaft und der Öffentlichkeit. Auf dieser Grundlage strebt er gleichzeitig die Erhaltung und Förderung der Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktion des Waldes an.

Der Waldbesitzerverband Brandenburg e.V. fordert insbesondere forst- und wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen, die die Existenz der nichtstaatlichen Forstbetriebe in Brandenburg sichern helfen.

Der Verband hat z.Z. mehr als 3.000 Mitglieder, die rund 100.000 ha Forstbetriebsfläche bewirtschaften.

  • Aktuelle Termine

    15.03.2019

    FBG-Convent

    12.04.2019

    Mitgliederversammlung

    22.05.2019

    Kommunalwaldtag

    21.08.2019

    Saisonauftakt

     

     

Sie haben Fragen?

Baumpflanzerin

Waldbesitzerverband
Brandenburg e.V.
Am Kanal 16–18
14467 Potsdam

Telefon 0331 / 20 10 444
Telefax 0331 / 20 10 466
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!